Aktuelles

deRSE19 - Konferenz für ForschungssoftwareentwicklerInnen in Deutschland

14.01.2019

Vom 4. bis 6. Juni 2019 wird die deRSE19 - Konferenz für ForschungssoftwareentwicklerInnen in Deutschland im Wissenschaftspark Albert Einstein in Potsdam stattfinden. Einreichungen in diversen Formaten sind bis zum 28. Februar 2019 möglich (Call for Contributions). Ziel der Konferenz ist die Abbildung der facettenreichen Gemeinschaft der Research Software Engineers durch Beteiligung aller Erfahrungsstufen und über die verschiedenen Fachrichtungen, Standorte, Geschlechter und Herkünfte hinweg.

Helmholtz Open Science auf dem Bibliothekartag 2018

12.06.2018

Das Helmholtz Open Science Koordinationsbüro ist auch in diesem Jahr mit spannenden Beiträgen auf dem Bibliothekartag vertreten.

In ihrem Vortrag mit dem Titel „ORCID DE – Autorenidentifikation mit ORCID in Deutschland“ illustrieren Paul Vierkant und Heinz Pampel (13.06.2018 um 11.30 Uhr im Saal C) für das vom Helmholtz Open Science Koordinationsbüro koordinierte Projekt ORCID DE u. a. welchen Nutzen eine ORCID-Implementierung für Forschende und ihre Einrichtung hat.

In der Session „Open Access – Zukunftsfähig?“ wird im Vortrag „DeepGreen - Gemeinsam den (grünen) Schatz heben“ (14.06.2018 um 10 Uhr, Saal A) ein Einblick in die Arbeit des von der DFG geförderten Projekts DeepGreen gegeben und ein Ausblick in die weiteren Vorhaben des Projekts gewährt. DeepGreen will die Open-Access-Transformation der deutschen Wissenschaft unterstützen, indem Artikel, sofern lizenzrechtlich erlaubt, automatisiert in den grünen Weg des Open Access überführt werden.