DINI/Helmholtz-Workshop „Repositorien - Praxis und Vision“

Berlin-Adlershof (Erwin Schrödinger-Zentrum), 30.11. bis 01.12.2010

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) veranstaltet das Helmholtz Open Access Projekt vom 30.11. bis 01.12.2010 in Berlin-Adlershof (Erwin Schrödinger-Zentrum) einen Workshop zur strategischen Weiterentwicklung von Repositorien.

Neben dem Blick auf den Stand der Repositorien an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen wird das Umfeld der Repositorien beleuchtete. Dabei werden u.a. folgende Themen behandelt:

- Zusammenspiel von institutionellen und disziplinären Repositorien

- Zusammenspiel von Forschungsdaten- und Text-Repositorien

- Anforderungen aus Sicht der Wissenschaft

- Repositorien und Forschungsinformationssysteme (Current Research Information Systems - CRIS)

- Repositorien und Soziale Netzwerke in der Wissenschaft

Am ersten Veranstaltungstag werden aktuelle Themen im Rahmen von Vorträgen aufgegriffen. In parallelen Kleingruppen werden am zweiten Veranstaltungstag einzelne Aspekte vertieft.

Zur Zielgruppe der Veranstaltung  gehören sowohl Betreiber von Repositorien als auch Entwickler von Software und Diensten im Kontext von Repositorien.

Programm

Das Programm der Veranstaltung findet sich auf den DINI-Webseiten.

Ansprechpartner

Heinz Pampel, Helmholtz-Gemeinschaft, Helmholtz Open Access Projekt

Dr. Uwe Müller, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Bibliotheks- und
Informationswissenschaft

Maxi Kindling, Humboldt-Universität zu Berlin, Computer- und Medienserviceder Humboldt-Universität zu Berlin

Newsletter

Allianz der deutschen Wissenschafts-organisationen

Schwerpunktinitiative „Digitale Information“